Feriencamp-Gebühr erstatten lassen!

Zuschüsse für die kidz-in-motion Feriencamps 2024 von deiner Krankenkasse – so funktioniert's!



Juhu! Unsere Camps sind zertifiziert!

In unseren sportartenübergreifenden Feriencamps werden wir dieses Jahr Kinderpräventionskurse durchführen, den spielerisch in den Tagesablauf integriert werden. Diese sind von der "Zentrale Prüfstelle Prävention" (ZPP) zertifiziert. Die Bewegungseinheiten sollen von top qualifizierten, ebenfalls von der ZPP zertifizierten Kursleiter*innen, durchgeführt werden und fördern nachweislich und nachhaltig die Koordination der Kinder und sollen so den Grundstein für ein gesundes Leben festigen. Sport und Bewegung tun gut, stärken das Immunsystem und die Konzentrationsfähigkeit. Kinder, die sich viel bewegen, sind die gesunden Erwachsenen von morgen. 

Was bedeutet das?

Für jedes Kind stellen die gesetzlichen Krankenkassen ein Maximalbudget pro Kalenderjahr zur Verfügung. Zwei Camps pro Jahr werden in der Regel bezuschusst. Natürlich darf dein Kind auch an weiteren Camp-Wochen bei uns teilnehmen, nur werden die Kosten hierfür dann eventuell nicht mehr erstattet.  

 

Alle gesetzlichen Krankenkassen erstatten i.d.R. 75 Euro bis sogar 180 Euro der Campgebühren nach Teilnahme.*

*Das wird je nach Satzung der Krankenkassen unterschiedlich gehandhabt. Wir übernehmen dafür keine Garantie!

 

Für alle Versicherten der mhplus Krankenkasse  werden die Campkosten sogar zu 100% übernommen.  

 

Um zu erfahren, wie viel dir deine Krankenkasse erstattet, kannst du dort fragen. Das Präventionsprinzip heißt "Reduzierung von Bewegungsmangel durch gesundheitssportliche Aktivität". Der Kursanbieter ist die mhplus (Anbieter - ID: AN-SK8CSH). Der Kurs heißt "Sturmfrei - das präventive Sportprogramm zur Bewegungsförderung für Kinder". 

 

Sollte dein Kind bei einer privaten Krankenkasse versichert sein, frag bitte auch dort direkt nach, ob eine anteilige Kostenübernahme in Frage kommt.

Wer bekommt eine Erstattung?

Die Zertifizierung gilt für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Das ist von der "Zentrale Prüfstelle Prävention" ZPP  so festgelegt, wir von kidz-in-motion haben darauf leider keinen Einfluss. Unsere Camps sind offen für Kinder ab 5 und bis 13 Jahre. Sie können natürlich weiterhin bei uns teilnehmen, aber in der Regel erfolgt keine Erstattung für Kinder, die jünger als 6 oder älter als 12 Jahre alt sind.

 

Das Konzept ist auf eine 5-Tage-Camp-Woche ausgelegt. Damit Du die Kosten anteilig erstattet bekommst, muss Dein Kind zu mindestens  80 % teilnehmen, also an mindestens 4 von 5 Camptagen anwesend sein. 

=> Das bedeutet KEINE Erstattung bei 4-Tages-Camps (z.B. Ostern und Pfingsten!!!)

Wie bekomme ich die Erstattung?

Sofern solch ein zertifizierter Kurs in dem Camp stattgefunden hat, an dem dein Kind teilgenommen hat,  bekommst du nach Teilnahme von uns eine Teilnahmebescheinigung mit der Kurs-ID. Diese reichst du dann bei deiner Krankenkasse zur Erstattung ein. 

Für welche Camps gilt das?

Das Konzept gilt für alle 5-Tage-Camps von kidz-in-motion.

Für 4-Tages Camps und bei Teilnahme einzelner Tage ist eine Erstattung nicht möglich!

Garantie?

Wir übernehmen keine Garantie, dass die zertifizierten Kurse in jedem Camp verbindlich stattfinden werden. Sollten zertifizierte Trainer*innen ausfallen (z.B. aufgrund von Krankheit), kann der Kurs ggf. nicht stattfinden und dann erfolgt auch keine Erstattung durch deine Krankenkasse.



kidz-in-motion

Kim Richter

Mobil +49 177 26 07 940

Dagmar Richter

Mobil  +49 178 46 33 677

 

Büro +49 40 866 40 11

ferien@kidz-in-motion.de